Bergwind

Bergwind: Sauber, natürlich und dabei so naheliegend

Nach einer gerade einmal 20 Jahre währenden Entwicklung produzieren heute bereits mehr als 23.000 Windräder in ganz Deutschland rund 7 Prozent des bundesweit verbrauchten Stroms – sicher, sauber und umweltfreundlich.

Verantwortlich für diesen Erfolg sind unter anderem bemerkenswerte technische Fortschritte, die für eine immer größere Effizienz der Anlagen sorgen. Für den zukünftigen Erneuerbare-Energien-Mix gilt die Windkraft deshalb als tragender Grundpfeiler.

Um den Bau von Windrädern in NRW ebenfalls zu fördern, hat die Landesregierung einen neuen Windenergieerlass verabschiedet. Dieser eröffnet Städten und Gemeinden neue Möglichkeiten, um künftig selbst vor Ort umweltfreundlichen Strom produzieren zu können. Die Mitglieder der ARGE Bergwind prüfen im Moment, ob und wie unsere Region von den enormen Potentialen der Windenergie profitieren kann.

Quelle: Agentur für Erneuerbare Energien
Foto: © Drubig-photo/fotolia