Kategorie: Studien und Analysen

DBU-Studie: Mehrheit der Anwohner hat keine Probleme mit Windpark-Geräuschen

Nach einer Studie der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) fühlt sich die große Mehrheit der Anwohner von Windparks nicht durch WEA-Geräusche gestört. Um wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse über die Anliegen der Menschen zu gewinnen, hat die DBU die besagte Studie in Auftrag gegeben. Hierfür haben Forscher der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg über einen Zeitraum von zwei Jahren das Lärmempfinden […]

Kann durch Windräder Infraschall entstehen?

Infraschall ist ein niederfrequenter Schall bis 20 Hz, der für Menschen normalerweise nicht hörbar ist. Messungen zeigen, dass von Windrädern nur ein sehr kleiner Anteil des in der Umgebung messbaren Infraschalls ausgeht. Der Hauptanteil kommt vom Wind selbst – und zwar unabhängig von der Windanlage. Eine Gefahr für den Menschen oder für Tiere durch Infraschall […]

Die Höhe des Windrads ist entscheidend für den Windertrag

Wie wirtschaftlich ein Windrad betrieben werden kann, hängt vor allem davon ab, welche Windgeschwindigkeiten am Standort vorherrschen. Die Windgeschwindigkeit nimmt dabei mit der Höhe zu, das heißt, am Boden sind die Luftströmungen schwächer als in höheren Luftschichten.  Das belegen auch die beiden Windgutachten, die im Rahmen der Raumanalyse zur Suche nach geeigneten Standorten für Windenergie […]

Anfrage von Herrn Siegfried Lutz aus Leichlingen

Die Stadtwerke Solingen haben eine Anfrage von Herrn Siegfried Lutz aus Leichlingen erhalten. All seine Fragen rund um das geplante Windrad-Projekt und die zum jetzigen Zeitpunkt möglichen Antworten der Stadtwerke Solingen finden Sie ab sofort hier.

Wurden bei den Untersuchungen an der Sengbachtalsperre auch Zugvögel berücksichtigt?

Der Leitfaden „Umsetzung des Arten- und Habitatschutzes bei der Planung und Genehmigung von Windenergieanlagen in Nordrhein-Westfalen“ (MKULNV & LANUV 2013) sieht die gesonderte Erfassung des allgemeinen Vogelzug-Geschehens nicht vor. In Abstimmung mit den Umwelt- und Naturschutzverbänden wurde jedoch im Vorfeld der Untersuchungen an der Sengbachtalsperre vereinbart, Rastvögel im weiteren Umfeld der Planung für einen bestimmten […]