Tag: Flächennutzungsplan

Windräder an der Sengbachtalsperre: Jetzt sind die Bürgerinnen und Bürger am Zug

Um künftig den Bau von Windrädern auf dafür geeigneten Konzentrationsflächen zu ermöglichen, will die Stadt Solingen ihren Flächennutzungplan ändern. In diesem Rahmen werden die Träger öffentlicher Belange (z.B. Behörden oder Umwelt- und Naturschutzverbände) sowie die Bürgerinnen und Bürger einbezogen. Dabei besteht auch für die Nachbargemeinde Leichlingen die Möglichkeit, sich zum Projekt zu äußern. Die Stadt […]

Warum ist es sinnvoll, Gebiete für Windräder im Flächennutzungsplan auszuweisen?

Gemeinden können im Flächennutzungsplan „Konzentrationszonen für Windenergieanlagen“ darstellen. Eine solche Darstellung hat das Gewicht eines „öffentlichen Belanges“, der einem Windrad an anderer Stelle in der Regel entgegensteht. Das Plankonzept muss sich über den gesamten Außenbereich erstrecken. Weist eine Gemeinde keine geeigneten Vorrangflächen für Windräder in ihrem Flächennutzungsplan aus, verzichtet sie auf ihre Planungshoheit und es […]

Gibt es in Solingen geeignete Flächen für Windenergie?

Im Stadtgebiet von Solingen gibt es Flächen, auf denen voraussichtlich genug Wind weht, um Windräder wirtschaftlich betreiben zu können. Mit einem für die Planung speziell erstellten Windgutachten wurde bestätigt, dass im Wald südlich oberhalb des Sengbachtals mit ausreichendem Wind für moderne Windräder gerechnet werden kann. Aktuell wird das Gebiet einer eingehenden Umweltprüfung unterzogen. Für den Fall, […]